Geschichte

Das Wirth’s Huus besteht seit dem 1. August 1957 an der Colmarerstrasse 10 in Basel.

Schon vor dieser Zeit gab es, in dem 1892 erbauten Haus, das alteingesessene Molkereigeschäft der Gebrüder Wittwer. Magdalena und Robert Wirth übernahmen das Geschäft und die Liegenschaft.

In den folgenden 28 Jahren führte die Ehefrau den Laden und der Gatte versorgte das Quartier mit Molkereiprodukten.

Anfangs noch mit Ross und Wagen folgte in den 60er Jahren, mit der Liberalisierung des Milchverkaufes, die Umstellung der Lieferungen auf Motorfahrzeuge.

Per 1. August 1980 ging das Geschäft auf das jüngste von drei Kindern über. Alex Wirth baute den Laden im Jahrhundertwendestil – passend zu dem Haus aus dieser Zeit um.
Auch die nächste Generation mit Sohn Lucas ist nachgerückt und steht der Leidenschaft seines Vaters in nichts nach.

Heute gilt die Firma als „DAS“ Käsefachgeschäft in der Region.